zur Übersicht / Home

Kubi's  Kino  Kritik

 

17.01.00: American Pie

American Pie   super, hehe

Die erste Kritik im Jahre 2000 und dann gleich so ein Knaller!

Die Geschichte ist schnell erzählt: Vier "Jungmänner" schließen einen Pakt und verpflichten sich, spätestens beim Abschlußball der Highschool zum ersten mal Sex zu haben.

Was folgt ist eine Odysee von "Kandidatin" zu "Kandidatin" incl. haufenweise peinlicher Situationen im Stile von Verrückt nach Mary. American Pie erreicht zwar nicht ganz dessen Boshaftigkeit (von der von Eiskalte Engel ganz zu schweigen...), aber es ist immer noch genügend "Hohoho"-Humor drin.

Und außerdem Spielt meine Alyson (die "Einmal, im Ferienlager"-Michelle) mit!

Fazit: Bei weitem nicht so fies wie Eiskalte Engel, aber trotzdem für jedes schadenfrohe Gemüt (hehe) ein MUSS!

Spruch der Woche: "Oaaaahhh, Stiffler's Mom..."

Übrigens: Qbi's Adlerauge entgeht natürlich kein Fehler!
Michelle spielt Querflöte, hat sie aber am Anfang einmal LÄNGS im Mund. Tststs, der Regisseur kennt wohl den Unterschied zwischen 'ner Blockflöte und einer Querflöte nicht...


zur Übersicht / Home